Sachsenheim Germany
+49 7147 708 708 0
info@media-as.com

Planung

  • media-as Planung

Project Description

 

Planung

Immer einen Schritt voraus sein – das ist unser Motto. Daher sind wir nicht erst zum Projektstart am Start, sondern bereits vor dem Beginn eines neuen Vorhabens involviert. Wir erarbeiten mit unseren Kunden die passende Konzeption, kümmern uns um Ausschreibungen und die weitere Umsetzung. Das schätzen insbesondere Systemintegratoren, Fachhandelspartner, Architekten und Planer – denn unser Anspruch sind ganzheitliche Lösungen aus einer Hand.

Von der Angebotsphase bis zur Projektierung, von der Vertriebsunterstützung vor Ort bis zur Projektabwicklung: Als starker und erfahrenen Partner beraten, planen und realisieren wir. Sämtliche Komponenten, die für eine moderne und stabile Video-, Sprach- und Datenübermittlung benötigt werden, haben wir dabei im Blick. Wir berücksichtigen im Gesamtkonzept verschiedene Geräte und Technologien, entwickeln ein Gefühl für die notwendigen Raum- und Konferenzsysteme und sind der ideale Ansprechpartner.

 

Medientechnik und Architektur. Hand in Hand. Die perfekte Symbiose. Gemeinsam mit Kunden und Projektpartnern erarbeiten wir Konzepte als Entscheidungsgrundlagen. Welcher Umfang an medientechnischer Ausstattung ist erforderlich? Welche Nutzervorgaben gibt es? Was ist bei Funktionalität, Ausstattungsqualität und Integrationsmöglichkeiten zu bedenken? Welche technischen und physikalischen Möglichkeiten gibt es vor Ort?

 

Unser Ziel ist es, die Medientechnik möglichst architektonisch verträglich in die räumlichen Gegebenheiten einzubetten. Gemeinsam mit Architekten und Auftraggebern stimmen wir uns hinsichtlich Position, Abmessung, Traglast und Design ab.

 

Zur Realisierung einer zeitgemäßen Kommunikationslösung gelten folgende Leitlinien:

  • Definition der Funktionsbereiche
  • Erarbeitung des Nutzungskonzept und Kommunikationskonzeptes
  • 3D-Funktionszeichnungen der Technik, Gebäude und Räume
  • Berücksichtigung der Richtlinien
  • Ermittlung der medientechnischen Ausstattung
  • Ausleuchtungskonzept des Beschallung- und Audiotechniksystems
  • Automatisierung von Standardfunktionen
  • kosteneffizienter Einsatz qualitativ hochwertiger Systemkomponenten
  • Intelligente Steuerung und einfachste Bedienbarkeit
  • Modularer Aufbau / Ressourcenmanagement
  • Optionale Erweiterbarkeit des Systems
  • Technische Prüfung
  • Abnahme / Endkontrolle der Projekte

Project Details